CSD Bremen Blog

Aufruf zur Kundgebung am Transgender Day of Remembrance am 20.11.

Seitdem Gwendolyn Ann Smith 1998 in Gedenken an die Ermordung von Rita Hester dazu aufforderte, an ermorderte trans* Personen zu gedenken, ist am 20. November der Transgender Day of Remembrance (TDoR).

jetzt weiterlesen


Transgender Day of Remembrance am 20.11.

Am Dienstag, den 20 November 2018 findet der all jährige Transgender Day of Remembrance statt. Dieser Tag gilt den Opfern von Transphober Gewalt.

jetzt weiterlesen


Wir unterstützen das Bremer Volksbegehren für mehr Krankenhauspersonal

Vor einiger Zeit hat sich in Bremen ein Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus gebildet, da laut der Gewerkschaft ver.di rund 1.600 Stellen in Bremen fehlen.

jetzt weiterlesen


Heterosexuelle sollten ein Coming-Out haben
// Coming Out Day 2018

“It is definitely annoying that straight (and white, for that matter) is the default, and that the only people who have to think about their identity are the ones who don’t fit that mold. Straight people really should have to come out, and the more awkward it is, the better. Awkwardness should be a requirement.”

jetzt weiterlesen


Aktion Standesamt 2018 – Auftakt in Bremen

In dieser Woche, vom 8. - 12. Oktober, findet die bundesweite dezentrale Aktionswoche der Aktion Standesamt 2018 statt. Den Auftakt bildeten gestern wunderschöne Aktionen in Schwelm, Stuttgart und Bremen.

jetzt weiterlesen


PM #20: CSD Bremen 2018 war ein voller Erfolg
// Mehr als 8.000 Teilnehmende

Bremen im Zeichen des Regenbogens. Unter dem Motto „Der Schlüssel zur Welt ist Vielfalt*“ zogen am 25. August 2018 mehr als 8.000 Teilnehmende durch die Wesermetropole - und damit knapp 3.000 mehr als im Vorjahr. Robert Dadanski, Sprecher des Bremer CSD-Vereins: “Trotz Regens haben die Leute für ihre Rechte demonstriert und ein buntes Zeichen für eine Gesellschaft ohne Hass und Diskriminierung gesetzt.” Der Christopher Street Day (CSD) ist ein Fest-, Gedenk- und Demonstrationstag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und allen queeren Menschen. Dadanski weiter: “Die Demo durch die Stadt und die Abschlussveranstaltung vor dem Theater waren wichtige Zeichen für die gesellschaftliche Akzeptanz sowie gegen Diskriminierung, Ausgrenzung und Hass. Wir haben in bewährter CSD-Art demonstriert und gleichzeitig das bunte Leben gezeigt. Das setzen wir auch im kommenden Jahr fort.” Das Datum dafür steht bereits fest: es ist Samstag, der 31. August 2019.

jetzt weiterlesen


PM #19: Ein kritisches Nachwort zu unserer PRIDE United im Schlachthof
// CSD Bremen sagt Nein zu Rassismus

Bremen steht für große Toleranz! Ja, stimmt. Aber: es gibt immer noch Leute, die Schwierigkeiten mit der Toleranz haben. Da sind zum Beispiel fanatische „Christen“, die einem während der CSD-Demonstration in der Obernstraße wütend ihre Kreuze entgegenhalten. Oder üble Kommentare auf Social-Media-Kanälen. Oder auch das Verhalten in der eigenen Community untereinander.

jetzt weiterlesen


Morgen ist unser CSD!

Morgen findet unser CSD statt! Im Team laufen die letzten Vorbereitungen: Ist alles an seinem Platz? Hat jede*r an alles gedacht? Was gibt es noch zu tun?

jetzt weiterlesen


PM #18: Am 25. August 2018 ist CSD in Bremen – Die Liste der teilnehmenden Gruppen & Infostände

Diesen Samstag (25. August 2018) ist es so weit: Der Christopher Street Day (CSD) zieht ab 14.30 Uhr durch die Bremer Innenstadt. Der Christopher Street Day (CSD) ist ein Fest-, Gedenk- und Demonstrationstag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und allen queeren Menschen. Das Motto des CSD-Bremen 2018 lautet „Der Schlüssel zur Welt ist Vielfalt*“. Am 25. August wird in der Hansestadt für die gesellschaftliche Akzeptanz sowie gegen Diskriminierung, Ausgrenzung und Hass demonstriert und gleichzeitig das bunte Leben gefeiert. Erwartet werden dazu mehrere tausend Teilnehmende.

jetzt weiterlesen


Keine Infos verpassen!
Abonniere unseren Newsletter:
Bekomme eine E-Mail, wenn es Neues gibt.