Am CSD 2018 teilnehmen

Am 25. August 2018 demonstrieren wir in Bremen

Das 1. Mal war zauberhaft! Die Demo: fröhlich, friedlich, vielfältig. Ihr habt Bremen gerockt! 2018 erwarten wir bei gutem Wetter wieder eine ähnliche Anzahl an Demonstrierenden; zwischen 4.000 und 6.000 Personen.

Dies ist die herzliche Einladung, an der Demonstration teilzunehmen, die Stimme zu erheben, gemeinsam sichtbar zu werden und den Zielen der Demonstration Gewicht zu geben.

Die Demonstration besteht aus zwei Teilen:

  1. einem Demonstrationszug durch die Bremer Innenstadt bis zum Kundgebungsplatz.
  2. einer anschließenden stationären Kundgebung mit einem Kundgebungsplatz mit einer Bühne für Musik und Redebeiträge „LOUD&PROUD“ und es gibt „Die Meile der Akzeptanz“ auf der ihr euch mit euren Infoständen präsentieren könnt.

letzte Aktualisierung: 01.07.2018

Wer muss sich anmelden?

Für folgende Formen der Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich:

  • Teilnahme am Demonstrationszug
    • mit einem KfZ (Motorrad/Trike, PKW, LKW oder Gespann mit Traktor o.ä. – nicht: motorisierter Rollstuhl)
    • mit Musikbeschallung (Fußgruppe, Einzelperson, Fahrzeug…)
    • Größere Fußgruppen ohne Musik – eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, aber wir können den Gruppen einen Platz in der Aufstellung reservieren und so zu einen gut gemischten Demozug beitragen.
  • Teilnahme an der stationären Kundgebung
    • Mit einem Infostand um euren Verein/Organisation vorzustellen.

Die Entscheidung über eine Teilnahmemöglichkeit in diesen Sonderformen obliegt dem CSD Bremen e. V. bzw. den versammlungsleitenden Personen. Ein Anspruch auf die Teilnahme in einer dieser besonderen Formen besteht nicht.

Das Mitlaufen ist für Einzelne selbstverständlich kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung möglich. Dabei sind Transparente, Schilder, beschriftete Kleidung oder jedwede kreative Aktion, die eins oder mehrere Ziele kommunizieren oder illustrieren sehr willkommen. Auch Gruppen (sofern ohne Musik, s. o.) zu bilden unter einem bestimmten Schlagwort oder mit einer bestimmten Botschaft hat sich bei Demonstrationen zugunsten der Vielfalt bewährt. Macht die Demo zu Eurer Demo. Denn das ist sie.

Wie läuft die Anmeldung?

Für die Anmeldung muss die Word- oder die PDF-Datei ausgefüllt, gedruckt, unterschrieben und uns per E-Mail an teilnahme@csd-bremen.org zugeschickt werden.

  1. KFZ und Co.: WORD oder PDF
  2. Fußgruppe mit Musik: WORD oder PDF
  3. Infostand: WORD oder PDF

Neu für die Teilnahme 2018

Wir haben aus den Erfahrungen 2017 einige Schlüsse und Konsequenzen gezogen:

  • Vereinfachte Kostentabelle Wir wollten transparent sein, Ihr fandet es kompliziert. Das ließ sich verbessern.

  • Kosten für die Straßenreinigung Ab 2018 tragen wir die Straßenreinigungs-Kosten über Umlagen aus der Demo – 2017 haben die Teilnehmenden Kosten von ca. 1.600,- Euro verursacht. Wir werden das in diesem Jahr auf alle nicht-gemeinnützigen Teilnehmenden mit KfZ umlegen. Hier war es zu besonders viel Wurfmaterial (entgegen der Teilnahmebedingungen) gekommen. Wir wollen Euch den Spaß nicht verderben oder verbieten. Wir wollen die Stadt in einem guten Zustand an die Allgemeinheit zurückgeben.

  • Werbung als Hauptinhalt ausschließen Die Gestaltung der Wagen, die nicht von Vereinen und Gruppen der Community gestemmt werden, ist in diesem Jahr vorab einzureichen. Wir möchten verhindern, dass Eigenwerbung ohne Bezug zu den politischen Zielen und Forderungen des CSD Bremen & umzu den Kern der Botschaft ausmacht. Der Kern der Botschaft bei der CSD-Demo muss politisch sein.

Fragen? Unsere Mail: teilnahme@csd-bremen.org