Kunst Unlimited! feat. CSD Bremen // Queere dialogische Kurzführungen


Wann: 2018-08-18 10:00h bis 2018-08-18 17:00h

Wo: Kunsthalle Bremen, Am Wall 207, 28195 Bremen

Hinweis: Kostenfreier Eintritt, vielfältiges Programm und Mitmach-Aktionen, offenes Atelier, jede*r ist willkommen. Weitere Veranstaltungen können im Kalender der Kunsthalle Bremen nachgesehen werden.

Veranstaltet von: Kunsthalle Bremen


Was passiert da?

Kunst Unlimited! Ein Tag für alle ist eine Veranstaltung die sprachliche, finanzielle und gesellschaftliche Barrieren abbauen möchte. Jeder Mensch ist herzlich Willkommen am Samstag, 18. August den Tag von 10 bis 17 Uhr in der Kunsthalle zu verbringen. Möglich wird’s durch freien Eintritt, mehrsprachige Kurzführungen, Familienführung, Musik und weitere Angebote. Außerdem bietet das Museum eine kleine Erfrischung im Foyer an.

Welche Philosophie verfolgt Kunst Unlimited!?

Seit mehreren Jahren hat es sich die Kunsthalle das bewusste Ziel gesetzt, Menschen unterschiedlicher sozialer, wirtschaftlicher oder ethnischer Hintergründe mit und durch Kunst zu verbinden. Bereits seit 2014 bietet die Kunsthalle beispielsweise in Kooperation mit der AWO Bremen Malkurse für Flüchtlinge und seit 2015 auch kostenlose Führungen und Kunstgespräche für Flüchtlinge an. Und seit 2017 ist beispielsweise der Eintritt für alle unter 18-Jährigen kostenfrei.

Was hat das mit dem CSD Bremen zu tun?

Im Rahmen von Kunst Unlimited finden am 18. August zwei Kurzführungen in Kooperation mit dem CSD Bremen statt:

Die Dragqueen Vivienne Lovecraft spricht im Rahmen einer 15-minütigen Kurzführung gemeinsam mit eine*r Mitarbeiter*in der Kunsthalle über die Fotografien der amerikanischen Künstlerin Nan Goldin. Die Fotografien zeigen den transsexuellen Joey und werden noch bis 21. Oktober 2018 in der Ausstellung “What is Love? Von Amor bis Tinder” gezeigt.

Eine zweite Kurzführung beschäftigt sich mit dem Thema Schönheitsideale. Am Beispiel von zwei Plastiken von Renée Sintenis spricht ein*e Mitarbeiter*in gemeinsam mit einx Vertreterx aus der LGBTIQ* Szene über Schönheitsideale und Androgynität.

Webredaktion

Geschrieben von: Webredaktion

Unter dem Account "Webredaktion" schreiben verschiedene Autor:innen Texte für unsere Website.

Bildquelle(n):


    Kommentar schreiben:

    Keine Infos verpassen!
    Abonniere unseren Newsletter:
    Bekomme eine E-Mail, wenn es Neues gibt.
    Neuigkeiten bekommen für...
    Deine E-Mail-Adresse nutzen wir, um dir Informationen zu zu schicken. Aus rechtlichen Gründen brauchen wir noch einmal ein ausdrückliches Ok von dir, dass du E-Mails von uns möchtest:

    Du kannst deine Meinung jederzeit ändern. Dafür gibt es in jeder Mail, die wir dir schicken, einen klickbaren Link zum Abbestellen. Oder du sagst uns unter info@csd-bremen.org Bescheid. Wir behandeln dich und deine Daten mit Sorgfalt und Respekt. Mehr zu unserem Datenschutz findest du auch auf unserer Datenschutz-Seite.

    Indem du unten klickst, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten so nutzen dürfen.

    In Englisch: We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.