CSD Bremen 2023

Leider können wir noch keinen den CSD Bremen 2023 bekanntgeben. Unser Orga-Team ist einfach zu klein geworden, um einen CSD im Folgejahr zu garantieren.

Dafür gibt es verschiedenste Gründe. Es gab auch schon einen ersten Fachtag, um mit der Aufarbeitung anzufangen. Der geplante zweite Fachtag hat schon gar nicht mehr stattgefunden, weil das Orga-Team kurzfristig noch mal etwas kleiner geworden ist.

Nun endet die ordentliche zwei-jährige Amtszeit unserer Vorstände im November. Wie jedes Jahr haben wir unsere Mitgliederversammlung am 16.11. des Jahres, also am 16.11.2022. Vom aktuellen Vorstand wird kein Mitglied mehr wieder kandidieren. Das hat ebenfalls unterschiedlichste Gründe, aber im Ergebnis wird es dem Wunsch der Community nach einem Neustart auch im Vereinsvorstand gerecht.

Ohne Vorstand kein CSD

Für uns als kleines Orga-Team stellt sich damit das Problem, dass ohne Vorstände kein Verein existieren kann. Ohne Verein gibt es keinen Rechtsträger für die vielen Verträge, Vereinbarungen und Verpflichtungen, die der CSD eingehen muss, um einen erfolgreichen CSD-Tag zu organisieren. Und auch wenn nach wie vor einige Menschen überrascht sind, dass der CSD Bremen ohne kommerzielle LKW-Tickets und ohne größere Sponsorings funktioniert: Der Verein arbeitet jährlich mit einem fünfstelligen Budget, um den CSD Bremen und mittlerweile auch den CSD Bremerhaven zu organisieren.

Der E-Mail-Newsletter erreicht über 1.100 Menschen. Auf Facebook folgen fast 3.500 Menschen und auf Instagram über 4.000 Menschen dem CSD Bremen. Darüber werden jedes Jahr Tausende von Menschen mobilisiert, gemeinsam als queere Community zu demonstrieren. Die Mailingliste und die Social-Media-Accounts gehören letztlich dem CSD-Verein, der vom Vorstand gesteuert wird.

Eine wichtige Aufgabe des Vorstands als Teil des Orga-Teams sind die Gespräche mit der Stadt und den Behörden. Der CSD Bremen ist keine kommerzielle Veranstaltung, sondern eine Versammlung auf Basis des Artikel 8 unseres Grundgesetzes. Das Grundrecht auf Versammlung unter freiem Himmel - wie es beim CSD der Fall ist - kann beschränkt werden. Das ist sinnvoll, weil so eine große Masse von Menschen auch ein gewisses Sicherheitsrisiko ist.

Am Verein und den Menschen im Vorstand hängt also mittlerweile einiges dran. Das macht uns einerseits stolz, seit dem ersten Neustart in 2017 einiges erreicht zu haben. Andererseits tut uns weh, dass es immer wieder Themen und Entscheidungen gab, durch die große Teile der Community verletzt wurden.

Der kommende Neustart im Vorstand ist also Risiko und Chance zugleich: Wenn wir nicht genug Menschen finden, die mit anpacken, wird es keinen CSD Bremen 2023 geben. Aber wenn wir genug Menschen finden, können wir auf dem bisher erreichten aufbauen und es in Zukunft noch besser machen.

Wir wollen deshalb im September und im Oktober in Gespräche mit interessierten Menschen gehen, die gemeinsam zu einem CSD Bremen 2023 beitragen möchten. Die sich vielleicht sogar vorstellen könnten, eine Rolle im Vorstand zu übernehmen und im November gewählt zu werden.

An so einem Vorstandsamt hängt einiges an Rechten und Pflichten. Durch die Gespräche wollen wir die Möglichkeit geben, kennenzulernen, wie das bisher im Verein gelebt wurde und was die Erwartungen sind. Menschen, die zwar kein Vorstandsamt übernehmen würden, aber trotzdem mehr mitmachen würden, sind ebenfalls herzlich eingeladen. Die kommenden Gespräche über die Grundlagen der CSD-Vereinsarbeit und CSD-Organisation sind die beste Gelegenheit, um ins Orga-Team zu kommen.

Aktuell ist unser Konzept noch nicht weiter ausgearbeitet als “es wird Gespräche geben”. Im Sinne der neuen Transparenz sagen wir aber bereits jetzt schon Bescheid, dass es solche Pläne gibt. Wenn du Interesse hast, mitzumachen oder auch den Prozess zum Neustart selbst mitzugestalten, schreib uns gerne eine E-Mail an info@csd-bremen.org. Trag dich auch gerne für die Terminfindung zum Feedback-Termin zum CSD Bremen 2022 in der Umfrage auf nuudel.digitalcourage.de ein.

Keine Infos verpassen!
Abonniere unseren Newsletter:
Bekomme eine E-Mail, wenn es Neues gibt.
Neuigkeiten bekommen für...
Deine E-Mail-Adresse nutzen wir, um dir Informationen zu zu schicken. Aus rechtlichen Gründen brauchen wir noch einmal ein ausdrückliches Ok von dir, dass du E-Mails von uns möchtest:

Du kannst deine Meinung jederzeit ändern. Dafür gibt es in jeder Mail, die wir dir schicken, einen klickbaren Link zum Abbestellen. Oder du sagst uns unter info@csd-bremen.org Bescheid. Wir behandeln dich und deine Daten mit Sorgfalt und Respekt. Mehr zu unserem Datenschutz findest du auch auf unserer Datenschutz-Seite.

Indem du unten klickst, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten so nutzen dürfen.

In Englisch: We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.