Stadtrundgang für Frauen „Was bewegten Sie? Lesbische Frauen im Bremer Viertel“


Wann: 2017-08-27 15:00h bis 2017-08-27 16:30h

Wo: Rat&Tat-Zentrum für queeres Leben e. V., Theodor-Körner-Str. 1, 28203 Bremen

Veranstaltet von: belladonna Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e. V.
Tel: 0421 70 35 34, Mail: service@belladonna-bremen.de


Stadtrundgang mit Monika Brunnmüller zum CSD Bremen & umzu 2017

Der Rundgang durch das Viertel führt anhand von vielfältige Stationen durch zwei Jahrhunderte Bremer Lesben- und Frauenbewegung. Wir wollen gemeinsam außergewöhnliche Bremerinnen kennen lernen, die sich für ein selbstbestimmtes Frauenleben einsetzten. Viele von ihnen lebten, entgegen der heteronormativen Norm, mit ihrer Partnerin zusammen.

Am Schluss des Rundgangs haben Sie die Gelegenheit, das Archiv sowie den LGBTIQ Bereich der Bibliothek von belladonna kennen zu lernen.

Monika Brunnmüller lebt in Bremen. Sie ist langjährige Mitarbeiterin bei belladonna in den Bereichen Archiv, Kunst und Kreativwirtschaft.

Der Rundgang ist für Frauen*!

Sven Meyer

Geschrieben von: Sven Meyer

Ich wollte schon länger ehrenamtlich einen gemeinnützigen Verein unterstützen. Außerdem möchte ich meine Erfahrungen rund um die Website-Erstellung aus meiner Firma sinnvoll einbringen. Als queerer Mensch liegen mir queere Themen besonders am Herzen. Kurzum: Der CSD traf im richtigen Moment den richtigen Nerv. Die Arbeit im Team hat mir von Anfang an Spaß gemacht. Der Erfolg unserer beiden gemeinsamen CSDs hat mich überwältigt. Projekte wie die Zusammenarbeit mit dem CSD Danzig im Rahmen der Städtepartnerschaft Danzig/Bremen zeigen, dass der CSD Bremen ganzjährig etwas bewirken kann.



Kommentar schreiben:

Keine Infos verpassen!
Abonniere unseren Newsletter:
Bekomme eine E-Mail, wenn es Neues gibt.