Der CSD Bremen 2019 wurde durch die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Häfen aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Bremen gefördert. Mehr zu unseren Förderern 2019.

Queeraspora: Offener Gesprächsabend


Wann: 2019-08-26 18:00h bis

Wo: Raum "Café KWEER", Rat&Tat-Zentrum für queeres Leben e. V., Theodor-Körner-Str. 1, 28203 Bremen

Veranstaltet von: Queeraspora


Die queeraspora ist eine Selbstorganisation von queeren geflüchteten, Migrant*innen bzw. Black people/of color, die sich regelmäßig im Rat und Tat zum empowerment und gegenseitige Unterstützung trifft. Wir sind eine aktivistische Gruppe, die auch einen sozialen und politischen Beitrag für die community leistet. Kritisch, stärkend, liebevoll aber auch geduldig und zielgerichtet. Wir träumen von einer Einheit von queerer Diversität und wünschen uns Solidarität sowie Zusammenarbeit auf Augenhöhe, um den gemeinsamen kampf gegen Homo-inter - transphobie, Sexismus, klassismus und Rassismus zu führen.

Am 26.08.19 öffnen wir um 18 Uhr unsere geschützten Raum und Türen für queere Menschen, die ein ernsthaftes Interesse an einer politischen oder sozialen Zusammenarbeit haben. Wir öffnen an jenem Abend respektvoll die Türen und würden uns über zurück erbrachten Respekt sehr freuen.

Darüber hinaus freuen wir uns natürlich auch auf den regen Austausch bei leckeren Snacks und Getränken.

Ihr seid zum Montag, 26.8. Um 18 Uhr ins Kaffee Kweer eingeladen.

Sven Meyer

Geschrieben von: Sven Meyer

Ich wollte schon länger ehrenamtlich einen gemeinnützigen Verein unterstützen. Außerdem möchte ich meine Erfahrungen rund um die Website-Erstellung sinnvoll einbringen. Als queerer Mensch liegen mir queere Themen besonders am Herzen. Kurzum: Der CSD traf im richtigen Moment den richtigen Nerv. Die Arbeit im Team hat mir von Anfang an Spaß gemacht. Der Erfolg unserer beiden gemeinsamen CSDs hat mich überwältigt. Projekte wie die Zusammenarbeit mit dem CSD Danzig im Rahmen der Städtepartnerschaft Danzig/Bremen zeigen, dass der CSD Bremen ganzjährig etwas bewirken kann.

Bildquelle(n):


    Kommentar schreiben:

    Keine Infos verpassen!
    Abonniere unseren Newsletter:
    Bekomme eine E-Mail, wenn es Neues gibt.