Queere Afghanen müssen vor Verfolgung gerettet werden. // Wie Ali Tawakoli sich in Bremen für queere Afghanen einsetzt.


Seitdem die Terrorgruppe Taliban in Afghanistan die Macht ergriffen haben, werden erneut die Frauen und queere Menschen brutal unterdrückt. Einige Regierungen, wie auch Deutschland, haben versprochen, diese verfolgten Menschen aufzunehmen. Diese Versprechen werden noch nicht erfüllt. Nun berichtet buten un binnen mit Text und Video dazu, wie Ali Tawakoli und Jörg Hutter sich in Bremen einsetzen, um den queeren Afghanen zu helfen. Bitte lest den Beitrag und schaut euch das Video an, um zu lernen, wie Deutschland hier helfen muss: Wie dieser Bremer andere queere Afghanen vor Verfolgung retten will

Ali und Jörg haben auch bereits beim CSD Bremen 2022 in ihren Redebeiträgen erklärt, wie schlimm die Situation ist. Ihr könnt sie hier nachlesen:

Redebeitrag von Ali Tawakoli: Die afghanischen LSBTQ brauchen dringend unsere Hilfe

Redebeitrag von Dr. Jörg Hutter: Sofortige Evakuierung der LSBT-Afghanen

Die Tagesschau hat ebenfalls vorgestern berichtet: Von der Bundesregierung vergessen: “In Afghanistan verfolgen die Taliban homosexuelle und transgeschlechtliche Menschen. Ausgerechnet diese hatten bislang kaum eine Chance auf Aufnahme in Deutschland. Ein neues Programm der Bundesregierung soll das ändern - für viele zu spät.”

Webredaktion

Geschrieben von: Webredaktion

Unter dem Account "Webredaktion" schreiben verschiedene Autor:innen Texte für unsere Website.

Bildquelle(n):


    Kommentar schreiben:

    Keine Infos verpassen!
    Abonniere unseren Newsletter:
    Bekomme eine E-Mail, wenn es Neues gibt.
    Neuigkeiten bekommen für...
    Deine E-Mail-Adresse nutzen wir, um dir Informationen zu zu schicken. Aus rechtlichen Gründen brauchen wir noch einmal ein ausdrückliches Ok von dir, dass du E-Mails von uns möchtest:

    Du kannst deine Meinung jederzeit ändern. Dafür gibt es in jeder Mail, die wir dir schicken, einen klickbaren Link zum Abbestellen. Oder du sagst uns unter info@csd-bremen.org Bescheid. Wir behandeln dich und deine Daten mit Sorgfalt und Respekt. Mehr zu unserem Datenschutz findest du auch auf unserer Datenschutz-Seite.

    Indem du unten klickst, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten so nutzen dürfen.

    In Englisch: We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.