CSD Bremen Blog // Seite 5

PM #26: Lautes und buntes Programm bei der Abschlusskundgebung
// CSD-Bremen dankt den ehrenamtlichen Helfer*innen

Und nach der Demo durch die Innenstadt folgt die Abschlusskundgebung… so ist es auch in diesem Jahr beim Christopher Street Day (CSD) am 31. August 2019 in Bremen. Die CSD-Demo startet um 12 Uhr am Altenwall vor der Stadtbibliothek und führt dann über Bahnhof, Obernstraße unden den Marktplatz ins Viertel zur Kulturmeile rund um Theater und Kunsthalle. Das CSD-Team hat nun das Programm für die ab 15 Uhr stattfindende Abschlusskundgebung vorgestellt. Auf alle Teilnehmenden wartet dort ein attraktiver Mix aus Redebeiträgen, Musik und Theater. Zu Wort kommen zum Beispiel die Jugendgruppe Respekt, TransRecht e. V. und Gäste von Tolerado aus Bremens Partnerstadt Gdansk (Danzig).

jetzt weiterlesen


Morgen ist unser CSD!

Morgen findet unser CSD statt! Im Team laufen die letzten Vorbereitungen: Ist alles an seinem Platz? Hat jede*r an alles gedacht? Was gibt es noch zu tun?

jetzt weiterlesen


Helfer*innen-Treffen am 29.08.!
// So kannst du am CSD Tag helfen

Jede Demo braucht genügend Ordner*innen, die nach einer kurzen Einweisung durch Team und Polizei den Demozug begleiten und ein aufmerksames Auge haben. (Es geht nicht darum, den Verkehr zu regeln, das macht die Polizei…)

jetzt weiterlesen


PM #25: Auch die Fridays for Future nehmen am CSD Bremen am 31. August 2019 teil
// 30 angemeldete Gruppen machen mit – Start um 12 Uhr

Auch die Fridays for Future, die für den nachhaltigen und raschen Klimaschutz demonstrieren, nehmen am Samstag, 31. August 2019, am Bremer Christopher Street Day (CSD) teil. Mit der Startnummer 16 demonstrieren sie im Zeichen des Regenbogens für eine bessere und tolerante Zukunft.

jetzt weiterlesen


Heute geht's ums Geld: Wie finanziert sich der CSD Bremen?
// Pläne, Gedanken und Wünsche rund um unsere Finanzierung.

Seit unserer Gründung 2016 stellt sich uns die Frage, wie wir uns eigentlich finanzieren. Da ich während der ersten beiden Jahre unseres Vereins Finanzvorstand war, hat mich diese Frage besonders beschäftigt.

jetzt weiterlesen


CSD Events in den nächsten Tagen!
// Unser Rahmenprogramm ist im vollen Gange!

Unser Rahmenprogramm ist im vollen Gange. Es tut mir leid, dass ich es nicht geschafft habe, auf die ersten Rahmenprogramm-Punkte im Blog und im Newsletter aufmerksam zu machen - aber ich möchte das zumindest für die kommenden Punkte machen :)

jetzt weiterlesen


PM #24: Freie Fahrt für Menschen mit Behinderungen auf dem Bremer CSD 2019
// 2 Demo LKW für Menschen mit Behinderung bereitgestellt

Im Zeichen des Regenbogens auch für Menschen mit Behinderung. Zwei LKW sorgen für mehr Barrierefreiheit. Der Höhepunkt des Sommers naht. Am 31. August findet der Christopher-Street-Day (CSD) 2019 statt. Nachdem sich der CSD Verein in den Jahren 2017 und 2018 für die Sichtbarkeit von Trans*Personen bzw. queeren Geflüchteten stark gemacht hat, stehen 2019 Menschen mit Behinderungen im Fokus der Organisator*innen. „Die Gesellschaft spricht Menschen mit Behinderung die Fähigkeit zur Sexualität ab“, so Robert Dadanski, Vorstand und Pressesprecher des CSD Bremen-Vereins: „Eine Querschnittslähmung bedeutet nicht, dass ein Mensch keine Lust empfinden kann“. Mitte 2018 hat der CSD Bremen e. V. ein „Team-Behinderte“ gegründet, welches aus Menschen mit Behinderung und Angehörigen besteht, und für ein Umdenken im CSD Verein geführt hat.

jetzt weiterlesen


PM #23: Christopher Street Day (CSD) Bremen am 31. August 2019 – Demo-Route steht fest
// 50 Jahre CSD – 40 Jahre CSD in Bremen / Anmeldungen weiter möglich

Bremen im Zeichen des Regenbogens: Der Sommer 2019 findet seinen Höhepunkt am Samstag, 31. August, mit der diesjährigen Christopher-Street-Day-Demonstration (CSD) durch die Hansestadt. Das Motto lautet “40 Jahre CSD in Deutschland”. Der bunte Zug für die Rechte von Schwulen und Lesben, von Trans*-, Inter*- und Bisexuellen und der ganzen Regenbogencommunity startet um 12 Uhr am Altenwall (Ecke Stadtbibliothek) und bewegt sich dann über den Wall zum Hauptbahnhof. Von dort geht es weiter über die Bürgermeister-Smidt-Straße und die Obernstraße zur einer Zwischenkundgebung gegen 14 Uhr auf dem Marktplatz.

jetzt weiterlesen


Drei Männer, drei Methoden: Safer Sex 3.0

Florian mag den Schutz, den ihm das Kondom bietet – vor HIV und vor anderen Geschlechtskrankheiten. Der 45-Jährige empfindet das Gummi beim Sex sogar als Bereicherung. Flo (40 Jahre) ist HIV-positiv und nimmt seit mehr als 15 Jahren Medikamente. Die Therapie schützt auch seine Sexpartner: HIV ist beim Sex nicht übertragbar. Kaum war in Deutschland die PrEP erhältlich, ließ sich Alex diese Schutzmethode vor HIV verschreiben. Auch nach anderthalb Jahren schwört der 32-Jährige noch auf diese Lösung, sich vor einer Infektion zu schützen.

jetzt weiterlesen


Anmeldung für den CSD Bremen 2019 eröffnet

Ab sofort sind die Anmelde-Formulare für den CSD Bremen 2019 online, die Anmeldung ist bis zum 4. August möglich. Uns ist bewusst, dass die Formulare recht spät online gekommen sind. Wir arbeiten daran, dass das nächstes Jahr wieder früher klappt.

jetzt weiterlesen


Keine Infos verpassen!
Abonniere unseren Newsletter:
Bekomme eine E-Mail, wenn es Neues gibt.
Neuigkeiten bekommen für...
Deine E-Mail-Adresse nutzen wir, um dir Informationen zu zu schicken. Aus rechtlichen Gründen brauchen wir noch einmal ein ausdrückliches Ok von dir, dass du E-Mails von uns möchtest:

Du kannst deine Meinung jederzeit ändern. Dafür gibt es in jeder Mail, die wir dir schicken, einen klickbaren Link zum Abbestellen. Oder du sagst uns unter info@csd-bremen.org Bescheid. Wir behandeln dich und deine Daten mit Sorgfalt und Respekt. Mehr zu unserem Datenschutz findest du auch auf unserer Datenschutz-Seite.

Indem du unten klickst, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten so nutzen dürfen.

In Englisch: We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.